Qi Gong gegen Kopfweh

Neue Forschungsmethoden haben herausgefunden, dass bei verschiedenen Arten von Kopfschmerz wie z.B. Migräne oder Spannungskopfschmerzen, Qi Gong ein nachhaltiger Weg ist, um das Entstehen des Schmerzes zu verhindern (vgl. Hanne Seemann 2013).

 

Qi Gong ist eine sanfte Bewegungsform die der Traditionellen Chinesischen Medizin entstammt. Dabei werden Yin und Yang, also die aktive und die passive Seite im Menschen wieder in Balance gebracht. Durch diesen Ausgleich, kann man wieder seine "Mitte finden".

 

Das Tolle am Qi Gong ist, dass man - sobald man es einmal erlernt hat - eine Möglichkeit hat, sich immer und überall selbst zu helfen.

 

Teil der Kopfschmerz- und Migränegruppe ist eine Qi Gong Einheit, bei der Sie diese Möglichkeit der Selbsthilfe erlernen können. Auch bieten wir Ihnen individuelle Qi Gong Gruppen an, bei denen wir auf Ihre persönlichen Anliegen eingehen.

 

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte persönlich an Dominik Hernuss (0043 463 90 80 11)